IITF Logo

Beginn der Fachkonferenz

„Service Desk“

13:30 Begrüßung und Eröffnung durch imh und den Vorsitzenden DI Dr. techn. Manfred Ninaus, Wissenschaftlicher Leiter, Institut für Innovations- und Trendforschung IITF

zur Website

Förderprojekt InnoWood

Kooperation von KMUs der Holz- und Möbelindustrie in der Grenzregion Österreich-Ungarn in den Bereichen Networking und Innovation

Liste der Partner:

1             Effix-Marketing Kft.        Lead Partner
2             Holzcluster Steiermark GmbH     Projektpartner
3             IITF Institut für Innovations- und Trendforschung             Projektpartner
4             Fachhochschule Burgenland GmbH         Projektpartner
5             Sopron Megyei Jogú Város Kereskedelmi és Iparkamara Strategischer Partner
6             Pro Holz Steiermark        Strategischer Partner
7             Waldverband Steiermark             Strategischer Partner
8             Technische Universität Graz, Institut für Baubetrieb und Bauwirtschaft  Strategischer Partner

Förderprojekt InnoWood

Liste der Partner:

1             Effix-Marketing Kft.        Lead Partner
2             Holzcluster Steiermark GmbH     Projektpartner
3             IITF Institut für Innovations- und Trendforschung             Projektpartner
4             Fachhochschule Burgenland GmbH         Projektpartner
5             Sopron Megyei Jogú Város Kereskedelmi és Iparkamara Strategischer Partner
6             Pro Holz Steiermark        Strategischer Partner
7             Waldverband Steiermark             Strategischer Partner
8             Technische Universität Graz, Institut für Baubetrieb und Bauwirtschaft  Strategischer Partner

Förderfähiges Budget Gesamt: € 989 282,65
Teil-Budget von IITF Institut für Innovations- und Trendforschung: € 167 630,00
Finanzierungsbeiträge: ERFE Kofinanzierungsrate 85%, privater Finanzierung 15%

Projektzusammenfassung:

In Westtransdanubien, im südlichen Burgenland und in der Oststeiermark haben Holz- und Möbelindustrie eine bestimmende Rolle. Letztere Region ist eines der Entwicklung und Innovationszentren Europas. Die Entwicklung der Branche wird auf beiden Seiten der Grenze durch mehrere Wirtschaftsentwicklungs- und Clusterorganisationen gestärkt, F&E&I-Kapazitäten sowie Hochschulwesen im Hintergrund sind gegeben, zur grenzübergreifenden Lösung der Probleme gab es zwischen diesen aber erst wenige Initiativen, das vorhandene fachliche Wissen konnte deshalb auch nicht grenzüberschreitend genutzt werden.

Die KMU der Branche sind für die Anwendung neuer Technologien und Innovationen weniger offen sind, und deren Bereitschaft, mit anderen Firmen und Organisationen zu kooperieren, niedrig ist. Das Fehlen von Management-Attitüden, Probleme beim Generationswechsel, Mangel an Marktspezifischen Kenntnissen verursachen eine niedrige Innovationsbereitschaft, nur sporadisch kommt es zu bahnbrechenden Neuerungen. Gleichzeitig zwingen neue Kundenerwartungen und Änderungen der Makroumgebung das Erscheinen auf neuen, internationalen Märkten, mit neuen Produkten. Das in der Grenzregion vorhandene Wissen und die Basis an Grundstoffen ermöglichen eine Kooperation und das Erreichen neuer, internationaler Märkte.

Das umfassende Ziel des Projektes ist die Stärkung der innovationsbasierten internationalen Wettbewerbsfähigkeit von KMUs der Holz- und Möbelindustrie in der AT-HU Grenzregion. Erhebung der Möglichkeiten einer grenzüberschreitenden, operativen Zusammenarbeit, Erweiterung der Kenntnisse über Marktverhältnisse, Wissenstransfer und Entwicklung von innovativen Nischenprodukten, ein Verwertungssystem, das das Erscheinen auf dem Markt fundiert, eine Umgebung, die Innovation fördert – all das sind Gebiete der gemeinsamen Möglichkeiten der Region. Bei der Umsetzung der Aktivitäten ist der grenzüberschreitend erzielte Mehrwert als Maßstab gilt.

 

Autocontact 2017 3D Druck Metall

Messestand von M&H CNC Technik mit
SLM Solution und IITF

Unser Kooperationpartner M&H CNC Technik und das IITF am Messestand der AutoContact 2017 in der Seifenfabrik in Graz!

IMPRESSUM





Institut für Innovations- und Trendforschung

Kalvariengürtel 67/3/11
8020 Graz
Vereinsregister: ZVR-Zahl 137513724
UID Nummer: ATU64389316

KONZEPT, DESIGN & PROGRAMMIERUNG

aberjung design agency

HAFTUNG FÜR LINKS

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

URHEBERRECHTE

Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Die Bereitstellung von Inhalten und Bildmaterial dieser Website auf anderen Websites ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet. Die auf dieser Website enthaltenen Angaben werden nach bestem Wissen erstellt und mit großer Sorgfalt auf ihre Richtigkeit überprüft. Trotzdem sind inhaltliche und sachliche Fehler nicht vollständig auszuschließen. Die Tischlerei Lanser GmbH übernimmt keinerlei Garantie und Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Dies gilt auch für alle Links zu anderen URLs, die auf der Website genannt sind.

Kontakt





Vorstandsmitglieder

DI Dr. Manfred Ninaus (Wissenschaftlicher Leiter)

Tel: +43 (0) 650 400 08 99
manfred.ninaus@iitf.at




Das IITF beantwortet gerne Ihre Fragen. Bitte richten sie diese per E-Mail an office@iitf.at